ZENTRUM FÜR PSYCHOTRAUMATOLOGIE FRANKFURT

Zertifizierte Weiterbildungsreihe
Anerkanntes Curriculum Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT)

 

Behandlungsmethoden
der Kognitiven Verhaltenstherapie


Frankfurt

12.06.2016

 

An diesem Fortbildungstag geht es darum, kognitiv-verhaltenstherapeutische Traumabearbeitung vorzustellen. Es wird ein Überblick über die derzeitigen Traumabearbeitungsmethoden von Traumafolgestörungen - hier PTBS - im Rahmen der Verhaltenstherapie gegeben sowie Teilbereiche davon gemeinsam geübt.

Für eine "psychohygienische" Gestaltung des Rahmens wird gesorgt.

 

Zeitrahmen

Sonntag, 12.06.2016
09:00 - 18:00 h

 

TeilnehmerInnen

Die Fortbildung wendet sich an ärztliche und psychologische PsychotherapeutInnen mit abgeschlossener oder fortgeschrittener Weiterbildung sowie an MitarbeiterInnen in psychosozialen Einrichtungen.
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anerkennung

Das zehn Unterrichtseinheiten umfassende Seminar ist nach den Leitlinien der DeGPT (Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie) für die Qualifikation in spezieller Psychotraumatologie ausgelegt und deckt die geforderten curricularen Inhalte für folgendes Modul ab: Traumabearbeitung, 2. Verfahren (überwiegend non-komplexe PTBS).
Bei der Psychotherapeutenkammer werden 8 Fortbildungspunkte beantragt.

 

Leiterin
Martina Tiedt-Schütte ist Psychologische Psychotherapeutin, Traumatherapeutin, Verhaltenstherapeutin, Psychoonkologin, Gesprächspsychotherapeutin, EMDR-Facilitator, -Trainerin und Supervisorin. Seit über 30 Jahren niedergelassen in eigener Praxis in Frankfurt am Main.

Referentin
Stefanie Fortenbacher ist Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) und EMDR-Therapeutin. Niedergelassen in eigener Praxis sowie in angestellterTätigkeit in einer psychiatrischen Abteilung.

Ort der Veranstaltung

Zentrum für Psychotraumatologie
Frankfurt
Seehofstr. 11
60594 Frankfurt am Main

Telefonische Rückfragen: Tel. 069 - 622 570

Teilnahmegebühr: 200, - EUR  .
Überweisung auf
das Konto bei der APOBANK IBAN DE07 3006 0601 0106 6240 81 BIC DAAEDEDDXXX


Bitte unterschiedliche Konten bei den verschiedenen Workshops beachten!

 

Anmeldeformular

für das Seminar Traumabearbeitung, Kognitive VT am 12.06.2016 (bitte Druckschrift)

Bitte senden an:

Zentrum für Psychotraumatologie Frankfurt
Martina Tiedt-Schütte
Seehofstr. 11
60594 Frankfurt am Main


Name: ____________________________________________________________________________
_____

Adresse (mit Tel.) ___________________________________________________________________

Beruf: _________________________________________________________________________________

 

Arbeitsstelle: ___________________________________________________________________________


Die Anmeldung ist verbindlich nach Eingang der Teilnahmegebühr. Bei Rücktritt bis zum 15.04.2016 ist Rückerstattung unter Einbehaltung einer Bearbeitungsgebühr von 60 Euro möglich. Bei späterem Rücktritt ist keine Rückerstattung möglich.

Datum ____________________________

Unterschrift ________________________

 

zurück zur Seite "Weiterbildung"