ZENTRUM FÜR PSYCHOTRAUMATOLOGIE FRANKFURT

Zusatzveranstaltung zur
Weiterbildungsreihe Psychotraumatologie

 

Balintgruppe

mit dem Schwerpunkt
Behandlung von Traumapatienten

 

 

 

Die Balintgruppe hat die Arzt-Patientenbeziehung zum Fokus und arbeitet mit den Übertragungen und Identifikationen, die sich spontan in der Gruppe herstellen. Die Auffächerung des Problems unter den Gruppenmitgliedern spiegelt das Problematische der Arzt-Patienten-Beziehung wider und ermöglicht zugleich eine neue Perspektive, die den nötigen Abstand schafft, in einer schwierigen Konstellation neue Lösungsansätze zu finden.

Die Übertragungskonstellationen bei der Behandlung traumatisierter Menschen haben als "Nebenwirkung" oft eine erhebliche Belastung für Behandler und laufen nach bestimmten Mustern ab. Auch wenn wir im psychotraumatologischen Setting die primäre Arbeit an der Übertragungsbeziehung nicht intendieren, konstelliert sie sich aber doch und bringt dann oft beachtliche Verwicklungen mit sich.

Im Sinne der Psychohygiene und zum besseren Verarbeiten dieser schwierigen Übertragungsbeziehungen sowie zur gegenseitigen Ermutigung möchte das Zentrum für Psychotraumatologie eine Schwerpunkt-Balintgruppe anbieten. Dabei besteht kein Anspruch auf Ausschließlichkeit: Selbstverständlich können auch andere Fälle vorgestellt werden. Die Balintgruppe kann auch im Rahmen der Psychotherapieausbildung genutzt werden

 

 

Zeit: Donnerstags 19.30 bis 21.00 h, fortlaufend 14tägig

Ort: Kaiserstr. 61 in Offenbach

Kosten: 30, - € pro Abend und Teilnehmer

TeilnehmerInnen: das Angebot richtet sich an ÄrztInnen und PsychologInnen mit abgeschlossener oder fortgeschrittener Psychotherapieweiterbildung sowie an MitarbeiterInnen in psychosozialen Einrichtungen

Referentin: Dr. Karla Schmidt-Riese, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin, Supervisorin, EMDR-Facilitator, Balintgruppenleiterin der DBG. 9 Jahre ärztliche Tätigkeit an der Klinik Hohe Mark, u. a. auf der Schwerpunktstation für posttraumatische und dissoziative Störungen. Mitarbeiterin im Zentrum für Psychotraumatologie Frankfurt, am EMDR-Institut Deutschland und am Institut de l'EMDR France. Seit 2002 niedergelassen in eigener Psychotherapeutischer Praxis in Offenbach.

Anerkennung: Bei der LÄK Hessen sind 3 Fortbildungspunkte pro Abend beantragt.

Rückfragen: Dr. med. Karla Schmidt-Riese Kaiserstr. 61
63065 Offenbach
Tel. 069 - 888061
e-mail:
K-Schmidt-Riese@gmx.de

 

Anmeldeformular

bitte schicken an

Praxis Dr. med. Karla Schmidt-Riese
Kaiserstr. 61
63065 Offenbach
Tel. 069 - 888061
e-mail:
K-Schmidt-Riese@gmx.de


Hiermit melde ich mich verbindlich zur Balintgruppe an.


Name_____________________________________________________________________


Adresse___________________________________________________________________


Tel. / e-mail________________________________________________________________


Beruf_______________________________________________________________
______

 

Datum:______________Unterschrift:______________________________________________

 


zurück zur Seite "Weiterbildung"